Meditative Betrachtung geistiger Inhalte als Synergie der Philosophie des Lichtbewusstseins nach David Wared und den Wissenschaften.
Meditation – Lichtaufstellung – Regressionsaufstellung

 

Lichtbewusstsein – leben ist die Plattform des Lichts – Plattform interkultureller Kompetenz für mehr Menschlichkeit durch menschliches Wirken

 

 

Lichtbewusstsein – leben ist die Plattform des Lichts – Weisheit ist die Transzendenz und Grundlage der Lichtwissenschaften

Universalethik – Grundlage zur Verwirklichung der Menschenrechte

 

Ein absolutes Novum für Bewusstseinsentwicklung

sind nach meinem Verständnis die Werke „Lichtbewusstsein, Band 1“ und „Lichtbewusstsein, Band 2. David Wared offenbart durch die Philosophie des Lichtbewusstsein als spiritueller Evolutionsforscher und Heiler in seinen Werken  das Wesentliche über das Thema Bewusstsein. In seinem Werk Lichtbewusstsein Band 2, erweitert er durch vertiefende Texte, das Verständnis für menschliche Fülle, mit dem Ziel über die Herzensverbindung das Wesentliche über das Unwesentliche zu erkennen. Er vereinigt die wichtigsten Erkenntnisse aus Natur-und Geisteswissenschaften mit eigenen Eingebungen aus höchster Uressenzquelle. David Wared hat nach meinem Verständnis das Vermächtnis der Liebe durch seine Werke, durch die Philosophie des Lichtbewusstsein und durch die Lichtessenztherapie der Menschheit als Schlüssel der Heilung in uns selbst, in den Schoß gelegt.

 

Meditation nach der Lichtbewusstseinsphilosophie nach David Wared

Meditation – Lichtweisheiten universeller Essenzen – Lichtaufstellung der feinstofflichen Existenz – mystischer Liebestanz

Lichtwelten transzendieren durch die Mystik den Körper. Lichtwelten sind ohne Anfang und ohne Ende, Ausdruck medialer Lichtaufstellung. Lichtwelten sind Existenzebenen durch Energie sichtbare und fühlbare Manifestation. Anfangslos, bedingungslos losgelöst aus dem Urgrund aller Tiefen und Höhen unserer Seele vereint durch die Transzendenz des Lichts in Ewigkeit.

 

 

 

 

Die Lichtbewusstseinsphilosophie nach David Wared ist nach meinem Verständnis durch die mystische Offenbarung die Metaphilosophie in, – durch und aus

Einheit – Wahrheit – Liebe – Freiheit – Frieden als Grundlage der Universalethik

Nach meinem Verständnis ist es bei der Anwendung wissenschaftlicher Erkenntnisse wichtig, die Universalethik nach David Wared mit einzubeziehen mit dem Ziel, die Wirkung durch das weibliche Bewusstsein im Sinne der erweiterten Humanität anzuheben. Dies bedeutet in Medation for peace and love im Ausdruck von Selbst – Einheit als Balsam für die Welt hingebend unserer Mutter Erde als Plattform des Licht in Liebe zu dienen.

 

 

 

 

Universalität ist die Ursache und Wirkung der Auferstehung im Lichtbewusstsein und durch Befreiung und Heilung die Offenbarung der Universalethik.

Die Geburt des „Neu geboren im Sein“ durch „Neues Bewusstsein“.

Der Lichtweg als reinigende Kraft für unsere Gesellschaftssysteme führt zur globalen Lichtaufstellung durch Integration von Licht und Liebe im Leben

SONY DSC

Mystischer Liebestanz durch die Erkenntnis im Licht.

 

LICHTBEWUSSTSEINSPHILOSOPHIE nach David Wared ist Ausdruck interkultureller Kompetenz. Als Philosophie ist sie nach meinem Verständnis die Wissenschaft der Weisheit und damit die Mutter aller Wissenschaften. Durch schöpfen aus dem höchsten universellen Geist ermöglicht sie allen eine wertfreie Betrachtung. In Hingabe erschafft sie ein Kraftfeld und entwickelt als Mutter, die immer liebt aus totaler Bewusstheit die Verbindung zu sich selbst, ist aktiv und fortwährend gebärend im Geist. Durch die Erkenntnis geschieht heilende Befreiung von allen anhaftenden Strukturen. Ihr Seelensehnen erfüllt sich durch Fühlen und Ahnen im höchsten Lichtbewusstsein und ist Ausdruck von Weisheit.

Lichtwissenschaften – Humanethik – Ethik der erweiterten Humanität – Menschenrechte – Erdheilung

 

Lichtwissenschaften sind demnach Offenbarungen aus der Metaebene des Seins ohne stoffliche Habensorientierung, weil sie durch die Offenbarung Ausdruck universeller Lichtweisheiten nach David Wared sind und erst von Menschenhand eine stoffliche Bedeutung erfahren.

Die Nutzung der wissenschaftlichen Erkenntnisse sind entscheidend für den Ethos und dessen Auswirkung auf unsere Mutter Erde und deren globalen Weltenbevölkerung.

Die stoffliche Orientierung beinhaltet nach meinem Verständnis die Frage, wieviel Reinheit unserer bestehenden Ethik zugrunde liegt. Die Antwort ist wesentlich für die Nutzung wissenschaftlicher Erkenntnisse und deren Auswirkung.

Dies geschieht im Rahmen der energetischen Heilung durch die Lichtessenztherapie nach David Wared welche auf Basis der universellen Prinzipien wirkt sich durch Herzen öffnen nach David Wared ausdrückt und zur Lichtessenzheilung führt. Durch die heilige Kraft der Liebe geschieht Frieden in uns und durch uns für die Welt. Um als freier Geist wahrhaft Göttliches durch die Anwendung wissenschaftlicher Erkenntnisse zu bewirken, bedarf es der Auflösung von machtorientierten Konstrukten. Aus diesem Grund befasst die Philosophie des Lichtbewusstsein, mit den Grundfragen des menschlichen Verhaltens und deren Auswirkungen auf allen Ebenen der Existenz. Durch gebären in Hingabe durch die Vorhandenheit des Seins in Einheit durch Wahrheit und Liebe verbunden zu sein welche gleichzeitig die Anwendung universeller Prinzipien ermöglichen.

Erdheilung für unsere Mutter Erde bedarf unserer Herzensbotschaften durch „Herzen öffnen“ nach David Wared

 

Lichtaufstellung nach David Wared und der Weltfrieden sind ein interaktives Geschehen der menschlich geistigen Evolution in der Verbindung als Weltengemeinschaft

Die allgemeine Erklärung der Menschenrechte wird durch die Lichtessenztherapie nach David Wared als Bewusstseinsentwicklung veredelt und führt in die Ethik der erweiterten Humanität.

Informationen zur Lichtessenztherapie als Lichtweg in die Ethik der erweiterten Humanität.

Vorwort zur Lichtessenztherapie nach David Wared finden Sie hier.

 

 

Mehr Menschlichkeit durch menschliches Wirken ist der Lichtweg, der die Ethik der erweiterten Humanität offenbart.

Universalethik ist die Grundlage für die Abstraktion künftiger Erschaffungen als Lichtweg in die Ethik der erweiterten Humanität.

Mein Projekt „peace and love – global healing – from universe – being evolution“ ist durch das magische Licht des Herzens Seelenverbindung und Verursacher aller Lichtwissenschaften durch Geistwirken aus dem Wesenskern.

Menschenrechte und die Ethik der erweiterten Humanität in Verbindung der Lichtbewusstseinsphilosophie nach David Wared sind Licht und Liebe für die Welt.

SONY DSC

Menschenrechte – Erdheilung im Sinne der erweiterten Humanität.

Meditative Betrachtung geistiger Inhalte aus dem meditativen Friedenstanz für die Welt in Verbindung der Friedensbewegung im Lichtbewusstsein Meditation for peace and love.

Im Kontext bedeutet dies, die Philosophie des Lichtbewusstsein nach David Wared ist die Wissenschaft der Universalethik durch die Vorhandenheit der 11 Grundwerten die David Wared in seinen Werken Lichtbewusstsein Band 1 und Band 2 zu Grunde legt. Dazu gehören: Das 3L-Prinzip LICHT-LIEBE-LEBEN. Das Prinzip bildet das höchste Gesetz als Grundlage der Wirklichkeit, das zu einem Ganzen zusammengehört und sich durch die fünf ewig gültigen Werte ausdrücken möchte. Das Licht möchte sich ausdehnen und veredeln, die Liebe möchte sich ausdrücken und das Licht zum Leuchten bringen. Das Leben bietet uns das Spielfeld, um das 3E-Prinzip, welches das Erkennen, Erleben und Erfahren ermöglicht mit dem Ziel die fünf ewig gültigen Werte zu verwirklichen. Die fünf ewig gültigen Werte sind, alles ist aus der EINHEIT, hervorgegangen, deshalb bildet die EINHEIT den Ursprung von allem Sein. Die LIEBE ist Energie, die die Grundlage der menschlichen Existenz aus dem Liebesfeld nach der Lichtbewusstseinsphilosophie nach David Wared begründet. Je nachdem, wie viel WAHRHEIT der Mensch in sein Leben mit einbezieht  und diese auch durch seine FREIHEIT zum Ausdruck bringen kann umso mehr befindet der Mensch sich im FRIEDEN mit sich selbst. Im Ausdruck von Selbst-Einheit transzendieren universelle Licht-Wahrheiten das feinstoffliche individuelle Liebesfeld und erweitern in der Verbindung der körperlichen Existenz das duale Erdenleben durch die Manifestation und Materialisation von Lichtweisheiten auf der grobstofflichen Existenzebene.

 

 

Energie – Balance – Meditation durch natürliche Heilimpulse

Die Sogkraft des Lichts fördert aus dem Sein die Lichtwissenschaften.

Die Sogkraft des Lichts findet durch den Lichtweg zu mehr Menschlichkeit durch menschliches Wirken.

Die Sogkraft des Lichts fordert die Ethik der erweiterten Humanität durch das „Neu geboren im Sein“ durch „Neues Bewusstsein“ in Menschlichkeit und Nächstenliebe.

 

 

Die elf Grundwerte nach der Lichtbewußtseinsphilosophie sind der Weg in die Freiheit und beinhalten die Anwendung und Klärung der Menschenrechte im Sinne der erweiterten Humanität.

Durch das Auflösen von macht-und habensorientierten Konstrukten geschieht die Lichtaufstellung im Augenblick und dadurch erlauben wir uns immer mehr Regressionsaufstellung der entwicklungsgeschichtlichen Prozessen, die in unserem Energiefeld enthalten sind, aufzulösen und gleichzeitig durch unser Bewusstsein zu erforschen. Die Lichtbewusstseinsphilosophie nach David Wared ist die Wissenschaft der Selbsterkenntnis durch die Essenzkraft, welche in die Selbstmeisterschaft führt und drückt den Genius der natürlichen Kraft durch Neues Bewusstsein aus. Dies geschieht indem sie das „Neu geboren im Sein“ fördert und würdigt. Durch die Information aus einer höheren Lichtessenzebene  durch das Einlassen auf sich selbst, die Abstraktion des Lichts und der Liebe zukünftiger Erschaffungen in Wahrheit und Liebe als neue Schwingungsgrundlage für das Prinzip der Emanation zu manifestieren, ist Meditation und geht aus der Selbst-Einheit in Meditation hervor. Nach meinem Verständnis ist dies logisch nachvollziehbar, denn, Alles was wir wahrnehmen, hat eine Ursache weshalb wir es wahrnehmen, das bedeutet aber auch alles was wir nicht wahrnehmen, bedarf einer Verursachung, zumindest eines Anstoßes um Aufmerksam zu werden.

Das Gehirn und die Entwicklung dessen ist Ausdruck menschlicher Evolution, d.h. das Gehirn ist Bewusstsein und Information und drückt Bewusstsein über die Wahrnehmung aus. Etwas, was Ausdruck von Bewusstsein ist, muss Entwicklungsgeschichtlich irgendwo hervorgegangen sein. Aus der Schöpfungsgeschichte, wie es die Philosophie des Lichtbewusstsein nach David Wared verdeutlicht, es ist ein Entwicklungsprozess, welcher Energie, Bewusstsein und Information voraussetzt. Ein Geschehen welches das Ergebnis eines Entwicklungsprozesses ist, muss demnach auch nachvollziehbar sein, unabhängig von dem Zeitabschnitt. Das Vorhandensein und somit die Beweisbarkeit dessen, was die Entwicklung des menschlichen Gehirns, so wie wir das Gehirn heute wahrnehmen vorangebracht hat muss demnach auf allen Ebenen der Existenz Vorhandensein, denn sonst wäre die Information nicht vollständig. Im Kontext bedeutet dies, die Information der Gehirnentwicklung an sich muss im feinstofflichen Bewusstseinsfeld des universellen Allbewusstsein oder auch Äther genannt, im individuellen Aurafeld und körperlich durch die DNA vollständig vorhanden und nachvollziehbar gespeichert sein. Im Lichtbewusstsein nach David Wared auf Grund der universellen Prinzipien nennen wir die feinstoffliche Essenz aus Wahrheit und Liebe manifestierte Vorhandenheit aller Information als Transzendenzgrundlage und ewige Vorhandenheit im  Buch des ewigen Sein, abrufbereit durch die stimmige Frequenz.

Nach meinem Verständnis ist die Universalethik Grundlage für neues Bewusstsein, denn Ethik ist eine Wissenschaft die sich mit den Grundfragen des menschlichen Verhaltens befasst. Sich die Frage zu stellen, wie viel Reinheit liegt unserer bestehenden Ethik zu Grunde ist wesentlich für die Nutzung wissenschaftlicher Erkenntnisse. Reinheit in der inneren Absicht steht für Transparenz in der Begegnung mit anderen und im Handeln. Sie ist die wichtigste Vorraussetzung für die Entwicklung medialer Fähigkeiten. Die Menschheit ist nach David Wared vorallem auf dem seelischen Gebiet noch wenig im Klaren, d.h. es findet immer mehr Vermehrung statt, ohne dass es mehr Sinn ergibt.

DER SEGEN IST GEISTESWIRKEN!

„Neu geboren im Sein“ durch „Neues Bewusstsein“ – Ethik der erweiterten Humanität

 

Lichtmeditation dient dem Ziel, das persönliche Liebesfeld auf allen Ebenen der Existenz zu erweitern, damit die geistige Information aus einer höheren Lichtessenzebene in Meditation for peace and love wirken kann.

Lichtaufstellung nach David Wared fördert die globale Verbundenheit durch das Verdeutlichen unsichtbarer Schattenmechanismen, welche in unserer Gesellschaft subtil wirken. Gleichzeitig verdeutlicht sie durch die heilige Kraft der Liebe das wahrhaftige Potential durch „Neu geboren im Sein“ geboren aus der ursprünglichen Kraft.

 

Meine spirituelle Arbeit als Lichtessenztherapeutin und Meditationslehrerin nach David Wared dient im wesentlichen der erweiterten Humanität mit dem Ziel, Meditation for peace and love als globale    Lichtaufstellung nach David Wared zu fördern und zu unterstützen.

 

Humanethik bedarf der Essenzverbindung und ist durch „Herzen öffnen“ das Tor zum Licht  und der Zugang zu den universellen Lichtweisheiten nach David Wared

 

Seinsforschung ist universell

Lichtbewusstsein – Leben ist Licht – Impuls – Therapieimpuls – Heilimpuls

Die Lichtessenztherapie nach David Wared

bietet durch die Anwendung universeller Prinzipien ganzheitliche Entwicklungsmöglichkeiten als Weg in eine humane Gesellschaft.

 

„ Die Saat des Ideals ist aus dem UR – Sein gesät, die Knospe und die Blüte des Ideals strahlen aus deinem Wesen in die Welt.“ David Wared.

 

 

 

Lichtbewusstseinsphilosophie nach David Wared – Lichtessenztherapie – Lichtessenzheilung – Meditation – Lichtaufstellung – Regressionsaufstellung – Lichtheilung

.

Lichtweisheiten nach David Wared sind sichtbar gewordene Liebe aus dem eigenen feinstofflichen Energiefeld

beinhaltet durch die Anwendung der universellen Prinzipien über die Stufen der Bewusstseinsentwicklung Einblicke in die Metaebene des Seins. Die Wirkung zeigt sich in Meditation for peace and love für die Welt.

Mehr über mich

 

Lichtweisheiten drücken unsere ursprüngliche Kraft aus.

 

 

„Das Leben und der Himmel sind bunt und vielfältig.

Durch loslassen der Kleinheit kann der Himmel im Leben erfahren werden.“

 

Universalität ist die Berührung der Liebe im Licht. Die Geistinformation fließt als universelle Lichtweisheit nach David Wared.

 

Es ist die Präsenz des Göttlichen auf Erden – being evolution – from universe.

Global healing ist being evolution humanity from your heart. Peace and love is the community in yourself.

 

 

 

Lichtpunktaktivierung nach David Wared wirkt ganzheitlich durch meditatives Heilen auf allen Ebenen der Existenz durch die heilende Kraft der Liebe.

Warum ist spirituelle Entwicklung in unserer Gesellschaft so wichtig ?

 

Meine spirituelle Arbeit als Lichtessenztherapeutin und Meditationslehrerin nach David Wared dient im wesentlichen der erweiterten Humanität mit dem Ziel, Meditation for peace and love als globale    Lichtaufstellung nach David Wared zu fördern und zu unterstützen.

Die heilige Kraft der Liebe die alles vereint.

 

Mehr Menschlichkeit durch menschliches Wirken ist die Lichtgeburt im Sinne der erweiterten Humanität.

 

Der Lichtweg als reinigende Kraft für unsere Gesellschaftssysteme.

 

Lichtweisheiten drücken unsere ursprüngliche Kraft aus.

 

Lichtwissenschaft, Einblicke aus einer höheren Lichtessenzebene.

 

Lichtbilder

 

Während meines spirituellen Studiums zur Lichtessenztherapeutin und Meditationslehrerin nach David Wared habe ich eine lyrische Philosophie des seienden Seins geschrieben, mit dem Titel „Neu geboren im Sein“.
Weiter zur Seite „Publikationen“

 

Weiter zur Inhaltsübersicht meines elektronischen Buches „Selbst-Einheit“-Balsam für die Welt, über den link

Meditation for peace and love